Kategorien
Aufsuchende Jugendarbeit Ideen zur Aktivierung

Zeichen setzen für den Jugendtreff

Während der Jugendtreff „JUWEGU“ in Uhwiesen geschlossen blieb, wollten die Treffleitenden nicht vergessen gehen und den Jugendlichen ebenso die Möglichkeit geben, sich die Zeit zu vertreiben. Sie bemalten zusammen mit einer kleinen Gruppe Jugendlicher 50 Steine mit goldener Farbe und beschrifteten diese mit der Aufschrift „JUWEGU setzt Zeichen“. Zudem wurde jeder Stein nummeriert. Die goldenen Steine wurden dann in der Gemeinde versteckt und die Jugendlichen über Instagram aufgefordert, diese zu finde. Wer einen Stein findet postet ein Bild auf Instagram oder schickt eine Nachricht an die Treffleitenden und gewinnt dafür einen Snack. Die gefundenen Steine wurden auf dem Rand des Brunnens im Dorfzentrum deponiert, zusammen mit einer Erklärung für die Öffentlichkeit. Mit dieser Aktion wurden gleichzeitig die Jugendlichen animiert und ein Zeichen bei den Jugendlichen und der Öffentlichkeit für die Jugendarbeit gesetzt.

Artikel teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.